Drucken

Beschreibung:

Der Begriff Andocken kommt aus dem Englischen „to dock“ und bedeutet soviel wie koppeln oder verbinden. Zum Andocken benötigt man eine Dockingstation, mit der man mobile Geräte wie zum Beispiel PDAS, Handy, Mp3-Player, USB - Sticks, Notebooks oder digitale Kameras mit feststehenden Geräten wie PCs, Desktops oder Musikanlagen verbinden kann.

Durch das Andocken kann der integrierte Akku über die Stromzufuhr aufgeladen sowie Daten von den mobilen Geräten auf den PC übertragen werden. Da viele Geräte wie Smartphones oder Tablets unterwegs intensiv genutzt werden, reicht die Akkuleistung häufig jedoch nicht aus. Aus diesem Grund werden sogenannte Powerbanks immer beliebter. Mit diesen Geräten wird keine Steckdose mehr benötigt, um den Akku von Smartphone und Co. aufzuladen. Die Powerbank muss zunächst an einer Steckdose oder einem PC aufgeladen werden. Anschließend kann zum Beispiel das Smartphone an die Powerbank angedockt und auf diese Weise aufgeladen werden. Viele Unternehmen haben den Nutzen und die Beliebtheit dieser Alltagshelfer erkannt und nutzen eine Powerbank mit Logo als Werbemittel. Je nach Kapazität und Leistungsfähigkeit sind die Powerbank oder Dockingstation ganz unterschiedlich ausgestattet.Während Powerbanks handlich klein und auf ein Minimum reduziert sind, dient die Dockingstation auch als Ablagefläche für die mobilen Geräte und enthält häufig auch integrierte Lautsprecher und weitere Funktionen.