Drucken

Das Projekt "Hands Free Payment" war ein Projekt von Google und sollte das Bezahlen alleine durch ein gesprochenes Kommando, wie "Ich zahle mit Google", ausgeführt werden, ohne das Smartphone auch nur aus der Tasche zu nehmen.

Durch Bluetooth, WLAN und den Standortdaten sollte erkannt werden, ob sich das Smartphone in der Nähe einer Kasse befindet und so die App aktivieren. Die Identität sollte über ein Foto verifiziert werden, ggf. über Kameras mit automatischer Erkennung in den Geschäften.

Google testete das Projekt nur ca. 1 Jahr (bis zum 8. Februar 2017) und war regional sehr begrenzt (Silicon Valley). Google empfiehlt den Umstieg auf Android Pay.